Pflege engagiert

Mit „Pflege engagiert„ wurde eine landesweite Beratungs- und Vermittlungsagentur zur Förderung bürgerschaftlicher Strukturen sowie der Selbsthilfe in der Pflege in Baden-Württemberg geschaffen. Sie unterstützt interessierte Träger und Gruppen bei der Planung, Antragsstellung und Umsetzung. Sie arbeitet nach ähnlichen Verfahren wie die Alzheimer Gesellschaft bei der Unterstützung der Betreuungsgruppen nach § 45c. Es handelt sich dabei um ein Modellvorhaben des Landesseniorenrates Baden-Württemberg e.V. (LSR) in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk Landesverband Baden-Württemberg e.V. und wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit und Soziales und die Pflegekassen.

Ältere Menschen wollen am liebsten in der eigenen Häuslichkeit ihren Lebensabend verbringen können. Sie möchten ihren Alltag so lange wie möglich selbstständig bewältigen können. Um diesen Wunsch umzusetzen, braucht es frühzeitig Unterstützung und Beratung sowie Hilfe zur Selbsthilfe.

Im Sinne einer guten Nachbarschaft werden Menschen gebraucht, die dafür Zeit haben und Aufmerksamkeit schenken. Menschen, die Angehörige oder Nachbarn in deren häuslicher Umgebung pflegen, brauchen eine gemeinsame, tragfähige Basis zur Unterstützung und Stärkung ihres Selbsthilfepotenzials.

Auf den Seiten www.pflege-engagiert.de erfahren Sie mehr über die Unterstützungsleistungen der Beratungs- und Vermittlungsagentur und über Fördermöglichkeiten.

Auf Wunsch kann auf der Website www.pflege-engagiert.de ein Newsletter abonniert werden.

Martin Link
Petra Kümmel