Willkommen
                beim

Verband alleinerziehender Mütter und Väter Bundesverband e.V.

NEU!!! Taschenbuch Alleinerziehend. Tips und Informationen neu erschienen * Hotline alleinerziehend: 0190 - 89 89 29 * Informationen für Einelternfamilien Nr. 2/99 * Aktuell: Vamv Position zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Familienbesteuerung

Wollen Sie sich politisch engagieren? Bei uns gibt es für jede und jeden eine Aufgabe. Wie Sie bei uns Mitglied werden und uns fördern können, erfahren Sie hier.

Auf unseren Seiten erfahren Sie nicht nur Wer wir sind und Was wir wollen, sondern erhalten aktuelle Informationen zu für Alleinerziehende und Ihre Kinder wichtige Themen, wie das neue Kindschaftsrecht, Unterhaltsrecht und anderes. Sie finden unser Broschürenangebot und Kontaktadressen von unseren Beratungsstellen im Bundesgebiet. Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unserer Verbandszeitung "Informationen für Einelternfamilien"!

Kontakt:
VAMV
Beethovenallee 7, 53173 Bonn
Tel. 0228/352995
Fax 0228/358350
Email:
vamv-bv@netcologne.de
 

Hotline alleinerziehend: 0190 - 89 89 29  hotline_logo.jpg (97042 Byte)

 

Bundesvorsitzende: Carola Schewe
Bundesgeschäftsführerin: Peggi Liebisch
Wissenschaftliche Referentinnen: Gabriele Scheffler

Spenden bitte an:

Bank für
Sozialwirtschaft
BLZ 370 20 500
Konto Nr. 70 94 600

Postbank Frankfurt a. M.
BLZ 500 100 60
Konto Nr.168 324 603

 

Der Bundesvorstand

stellt sich vor

 

Vorsitzende:

Carola Schewe

Kindschaftsrecht, SGB III,
Öffentlichkeitsarbeit

Stellvertretende
Vorsitzende:

Helga Rackebrandt

BSHG, Unterhaltsrecht

Stellvertretende
Vorsitzende:

Edith Schwab

Kindschaftsrecht, Unterhaltsrecht,
Juristische Beratung

Schatzmeister:

Ullrich Georgi

Finanzen, Öffentliches Dienstrecht,
Steuern, Rente

Schriftführerin:

Kerstin Vollmann

Schule, Kinderbetreuung

Beisitzerin:

Françoise Knaak-Hitti

Internationales, Alleinerziehende
Migrant/innen

Beisitzerin:

Uta Lenke

Mitgliederwerbung

Beisitzerin:

Kirsten Samulat

BSHG, Beratungshilfe, Gesundheit

Beisitzerin:

Helgard Ulshoefer

Jugendhilfegesetz, BaföG, Internationales,
Wohnen