Willkommen beim
Anti-Diskriminierungsbüro
Berlin e.V.
ADB im Haus der Demokratie, 
Greifswalder Str. 4 - Vorderhaus 2. OG
10405 Berlin
Tel. und Fax 030-2042511

RRassouli@diw.de

Öffnungszeiten:
Mo.: 
10.00 Uhr-13.00Uhr

Di. und Do.:
17.00 Uhr-19.00 Uhr

Fr.:
18.00 Uhr-20.00 Uhr
(Jugend im ADB)

Sie erreichen uns:
Straßenbahnen - Linien 2, 3, 4
oder Bus - Linien
100, 142, 257 

Spendenkonto:
BfS Berlin
BLZ 100 205 00
Kt.-Nr. 33 103 00

Es werden in Deutschland viele Menschen diskriminiert.
Das ADB will ihnen helfen, ihre Rechte in diesem Land durchzusetzen.

Wir bieten diskriminierten, vor allem Flüchtlingen und Migranten, Beratung und Hilfe an. Dies betrifft Fälle von Diskriminierung, aber auch andere Konfliktsituationen.

Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei die Ausarbeitung von Interventionsstrategien mit den Betroffen, z.B.:

  • Strategien des Selbstschutzes

  • Vermittlung von Gesprächen zwischen Betroffenen und Diskriminierenden

  • Veröffentlichung bestimmter Fälle

  • in Einzelfällen: Beschreitung des Rechtswegs

Wir erstreben eine möglichst enge Zusammenarbeit mit anderen engagierten Personen und Organisationen, den Austausch von Informationen, gegenseitige Anregungen und Unterstützung im Kampf gegen Diskriminierung und Gewalt, für Gleichberechtigung und gegenseitige Achtung.
In unserer Öffentlichkeitsarbeit setzen wir uns für ein soziales Klima der Toleranz in dieser Gesellschaft ein. Einen Weg, ein solches Klima zu fördern, sehen wir in einer verantwortungsvollen Jugendarbeit, der wir einen Großteil unserer Arbeitskraft widmen.

zuletzt geändert: 09.07.2001